Das braucht das Gehirn Ihres Kindes

Ein Bericht vom 02.09.2013

Die wichtigste Entwicklungsphase für das Hirn sind die ersten zehn Jahre. Hier finden die entscheidenden Prägungen statt. Bild erklärt, was Ihr Kind in dieser Zeit lernen sollte:

Musizieren

Es ist nachgewiesen, dass sich Kinder, die aktiv Musik machen, ganz gleich ob sie Flöte, Gitarre oder Klavier spielen, besser konzentrieren können. Musizieren fördert das Organisationsvermögen und die Informationsverarbeitung. Wichtig: früh beginnen. Schon mit drei bis vier Jahren kann das Kind spielerisch an ein Instrument herangeführt werden.

 

Musik

Musikunterricht kann bei Lernschwierigkeiten helfen. Musik bringt das Gehirn in vielen Bereichen zum Schwingen. Töne und Klänge sprechen viele unterschiedliche Areale an, berichtet die Apotheken Umschau. Das sahen Forscher in Finnland, die Musikhörer mit der funktionellen Magnetresonanztomografie untersuchten. Diese Methode macht aktive Hirnareale sichtbar. Wärend die Testpersonen Musik hörten, waren neben dem Hörzentrum Regionen aktiv, die für Bewegung, Gefühle und Kreativität zuständig sind.

 

 

Wir sind für Sie da

Der Beginn mit dem Musikunterricht ist für "Jung und Alt" jederzeit möglich.

Der Unterricht passt sich ganz Ihrem Lerntempo an.

 

Rufen Sie jetzt an, ich gebe Ihnen gerne Auskunft.

Tel. 08726-1274 oder e-Mail: Musik-Burner@gmx.de

 


 

 

 


 

 

 


Weitere Bilder in der Schülergalerie

 

 

 

Sie dürfen gerne die Wartezeit wärend der Musikstunde auf unseren gemütlichen Gartenbänken verbringen

 

Im Unterrichtsraum ist das Warten nicht möglich.

 


 

 

 

 

 

Fasching 2019


 

 

Fasching 2018


 

 

Fasching 2017

Wieder schöne Verkleidungen


 

Weihnachten 2016 in der Grundschule in Dietersburg

Dieses mal waren nur die 3. und 4. Klasse eingeladen zum Spielen auf ihren Instrumenten.

 

Franziska und Laura spielten zusammen auf ihren Gitarren

Leise rieselt der Schnee

 

Lucy durfte mit ihrem Akkordeon spielen

Ihr Kinderlein kommet

 

Bastian spielte auf dem Klavier

We wish you a Merry Christmas

 

Paul spielte auf seiner Gitarre

Morgen kommt der Weihnachtsmann

 

Das war ein schöner Ausklang zum Jahresende

 

 

 

 

 

 

Oktober 2016

 

Die Erzieherinnen aus dem Maria-Ward Kindergarten in Pfarrkirchen freuten sich sehr über die Spende einer Konzertgitarre für den Kindergarten.

 

 

 

Und schon ist das Schuljahr 2015/16 zu Ende

 

Es durften am vorletzten Schultag Kinder in der Grundschule in Dietersburg wieder ein Lied zum Abschluß des Schuljahres vorspielen.

Es spielten:

 

Greetings from China

Juliane mit dem Keyboard

Paul mit der Gitarre Melodie

Emilia mit der Gitarre Melodie (nicht auf dem Bild)

Laura mit der Gitarre Begleitung

 

 

Oh when the Saints

Sophia auf dem Keyboard

Laura mit der Gitarre Begleitung

 

 

 

Lummerland (eine Insel mit zwei Bergen)

Bastian auf dem Klavier

 

Bayerischer Ländler

Lucy auf dem Akkordeon

 

Kuckuck

spielte Anna aus der ersten Klasse

 

Sauschwanzl Boarischer

Sophia mit der Steierischen Harmonika

Felicitas mit der Gitarre Begleitung

 

 

Das war ein schöner Ausklang für die Kinder der 4.Klasse die nun nicht mehr mitspielen können, da sie in andere Schulen wechseln.

 

 

 

 

 

Fasching im Februar 2016



Weihnachtsfeier 2015


Die Weihnachtsfeier in der Grundschule in Dietersburg war für die Kinder wieder ein ganz besonderer Tag. Alle die ein Instrument spielen durften Weihnachtslieder zum Besten geben. Von uns waren auch wieder Musikanten dabei.

 

 

 

Juliane-Gitarre, Sophia-Keyboard, Magdalena-Keyboard  und Laura-Gitarre 

spielten     "A a a, der Winter der ist da"

 

 

Emilia, Felicitas und Paul spielten mit den Gitarren  "Jingle bell" 


 

Bastian am Klavier spielte   "Little Drumer Boy" 

 


Lucy spielte mit ihrem Akkordeon "Schneeflöckchen Weißröckchen" 

 


Sophia spielte mit ihrer Steierischen Harmonika  "Ihr Kinderlein kommet"

 

Zum Ausklang an die schöne Weihnachtsfeier gabs dann für alle Zuhörer Kaffee und Kuchen.

 





Mit einem "zauberhaften Märchenfest" ging in der Grundschule in Dietersburg das Schuljahr 2014/15 zu Ende.

 

 

Das erste Musikstück, die Polka "Linzer Buam" spielte Sophia mit ihrer steierischen Harmonika.

 

 

Nach anschließender Begrüßung und einem Theaterstück spielten

Sophia                 auf dem Keyboard

Lisa und Laura     mit der Gitarre als Begleitung

das Lied "Die Gedanken sind frei"

 

 

Als Schlußlied wurde "Wer hat an der Uhr gedreht" von

Bastian           auf dem Klavier

Sarah             mit der Gitarre als Begleitung und

                      Sarah und Fiona auch mit Gesang vorgetragen.

Nach einer Zaubershow und guter Unterhaltung ging die Aufführung zu Ende.

 

 

 

 

 

Fasching im Februar 2015

 



Unser Musiziern am 6.Dezember 2014 in Massing in der Waldschänke

 

Es wurden von den Kindern zuerst abwechselnd die Weihnachtslieder gespielt, dann erst die Unterhaltungslieder.


 

Als erstes Weihnachtslied wurde von Anna, Sophia und Katharina mit den Gitarren und Johannes mit dem Schlittengeläut Jingle Bell gespielt.

 

 

dann folgte

Ihr Kinderlein kommet, Lasst uns froh und munter sein, Kling Glöckchen klingelingeling, es wird scho glei dumpa und Rudolph

Marmor, Stein und Eisen bricht, 500 Miles, Glorieland, Oh Susanna, Lady in black und  Somthing stupid mit Gesang.


Isabel spielte auf dem Klavier

Let it snow, Türkischer Marsch, Somthing stupid mit Gesang, und den Entertainer

 

 

Weiter gings mit Markus mit dem Akkordeon

Leise rieselt der Schnee, Jingle bell, Marina, Mia sa vom Woid dahoam und Gehma a moi rüber.

 

 

Yannick spielte mit der Gitarre

Nathing else Matterns, Halleluja mit Gesang, Father and Son mit Gesang und Behind blue eyes mit Gesang

 

 

Anna, Sophia, Katharina und Johannes spielten

Oh wenn the saints, good nigth ladys und Jabalaya

 

 

Zwischendurch gab es auch ein paar Mundart-Erzählungen

 

 

 

 

 

2014 Das Ende der Grundschulzeit


Das Gitarren Trio, Katharina, Anna und Sophia, spielten dieses mal als Waldrocker mit Johannes als Verstärkung mit dem Akkordeon zum Abschluss der Grundschulzeit in Dietersburg auf. Mit den Liedern Good Night Ladys, O when the Saints und Jambalaya zeigten sie ihr Können.


 

Fasching 2014

 


 



Weihnachten 2013


Katharina, Anna und Sophia durften in der Weihnachtsfeier der Grundschule in Dietersburg Weihnachtslieder vorspielen.




Fasching 2013



 

 

Fasching 2011 und viele verkleidete Schüler




Schulfest in der Grundschule in Schönau am 16.07.2010

Auch die Flötengruppe durfte mit dem rhytmischen Lied "Shileila" ihr Können zeigen



 "Klasse 2000"


Das bundesweit größte Gesundheitsförderprogramm „Klasse 2000“ ist an vielen Grundschulen bereits zu einer festen Einrichtung geworden. Es wurde von Anfang an über Patenschaften durch Sponsoren verschiedener Firmen und Einrichtungen aus der Region gefördert. 

Sucht kann viele Gesichter haben: Abhängigkeit von Alkohol, Heroin, Extasy u.ä., Nikotin-, Spiel- und Arbeitssucht sowie Essstörungen und Fernseh- bzw. Computerabhängigkeit.

Der Grundgedanke dahinter verweist darauf, dass Kinder mit positiver Einstellung zur Gesundheit, ausgewogenem Selbstwertgefühl und wachsenden sozialen Fähigkeiten weniger in Versuchung geraten, in gesundheitsgefährdende Abhängigkeiten zu geraten. Neben dem Engagement von Lehrern, Gesundheitsförderern und Paten ist die Mithilfe des Elternhauses gefordert, um das Projekt gelingen zu lassen.

Das Projekt Klasse 2000 wird gemeinsam von sogenannten Gesundheitsförderen und den Lehrkräften durchgeführt. Die finanzielle Unterstützung erfolgt durch Paten, die eine Klasse in der Regel über alle 4 Jahrgangsstufen fördern.

Pro Schuljahr gestalten Klasse2000-Gesundheitsförderer zwei bis drei  Unterrichtseinheiten, die Lehrkräfte führen 12 weitere Klasse2000-Stunden durch. Das Programm wird evaluiert, jährlich aktualisiert und optimiert, seine positive Wirkung ist wissenschaftlich belegt.

Ich habe nun die Klassenlehrerin Frau Barbara Stögbauer mit Ihrer Klasse 4 d , deren Patin ich bin, in der Jugendverkehrsschule in Pfarrkirchen, mit einer kleinen Überraschung für jeden, besucht.

Polizeioberkommissar Herr Rutzinger von der Polizei Pfarrkirchen bringt den Kindern in drei Tagen das
verkehrsgerechte Radfahren bei, damit jeder die Fahrradprüfung besteht.

 

 

 

In der Jugendverkehrsschule am 15.06.2010





Girl`s Day - Mädchen-Zukunftstag am 22.04.2010


Der Girl`s Day wurde als jährlicher bundesweiter Aktionstag ins Leben gerufen, um Dir die Chance zu geben, technische und techniknahe Berufe "live" zu erleben.         

Am Girl`s Day haben Mädchen die Möglichkeit interessante Berufe kennen zu lernen. In ganz Deutschland öffnen an diesem Tag Unternehmen, Betriebe und Behörden ihre Türen für  Schülerinnen um einen Einblick in verschiedene Berufe zu gewähren.

Bei Musik-Burner haben  Mädchen die Möglichkeit sich als Musikalienhändler und Selbstständige Berufe  z.B. im  Musikunterricht  zu orientieren.

 

Ein erlebnisreicher Tag



Fasching

An Fasching dürfen Schüler auch verkleidet in den Unterricht kommen.
Hier ein paar Bilder unserer verkleideten Schüler (mehr Schülerfotos finden Sie hier): 




Girl`s Day 23.04.2009


Am Girl`s Day haben Mädchen die Möglichkeit interessante Berufe kennen zu lernen.
In ganz Deutschland öffnen an diesem Tag Unternehmen, Betriebe und Behörden ihre Türen für Schülerinnen um einen Einblick  in verschiedene Berufe zu gewähren.

Bei Musik-Burner haben Mädchen die Möglichkeit sich als Musikalienhändler und selbstständige Berufe z.B. im Musikunterricht zu orientieren.

› Schülergalerie › Musik Shop › Aktuelles
› Saiteninstrumente › Blasinstrumente › Tasteninstrumente › Percussioninstrumente › Kinderinstrumente › Geschenk-Gutscheine › Zubehör
› Blasinstrumente › Saiteninstrumente › Tasteninstrumente › Percussioninstrumente
› Anfrage senden › Anfahrt